Unser YouTube Kanal

Der Gemeindebrief Sommer 2021

 

 

24.10.21: Endlich wieder GoSpecial in Kissing

Was würde Jesus twittern?

Über Liebe und Hass im Internet

In den vergangenen 1 ½ Jahren war es dem GoSpecial Team leider nur möglich, in den sozialen Netzwerken präsent zu sein. Das Internet war allgemein für viele der einzige Kontakt nach „außen“. Doch wer heute öffentlich Inhalte in den sozialen Medien teilt, muss damit rechnen, dass es in den Kommentaren unter den Posts heiß her geht – Beleidigungen und Hass inklusive. Der Kissinger GoSpecial beschäftigt sich am 24. Oktober mit dem Umgang im Netz und stellt die Frage auf, wie sich wohl Jesus an die Öffentlichkeit wenden würde. Hätte er Follower, einen Facebook-Account und würde über Videos predigen? Und wie wäre seine Reaktion auf Hasskommentare? 

Das Team rund um den GoSpecial bietet wieder einen Sketch und viel Live-Musik zum Mitsingen an. Diakon David Mühlendyck beleuchtet das Thema mit seiner Predigt und stellt sich danach zum Kreuzverhör. Dieser interaktive Teil des GoSpecials, bei dem die Gottesdienstbesucher Fragen an den Prediger vorschlagen und ihre persönlichen Gedanken zum lauten Gebet notieren können, ist immer ein beliebter Part des Gottesdienstes. 

Beim GoSpecial dürfen alle von ganzem Herzen lachen, klatschen, mitsingen oder einfach nur zuhören. Jeder/r kann diesen Gottesdienst so genießen, wie er oder sie es gerne tun möchte. Alle, die sich immer wieder den etwas anderen Gottesdienst wünschen, sind hier gut aufgehoben. 

Der GoSpecial findet am 24. Oktober um 17.30 Uhr in der Emmauskirche in Kissing statt. Parallel wird auf dem YouTube-Kanal der Emmausgemeinde Kissing ein Livestream ausgestrahlt, der auch zu einem späteren Zeitpunkt noch(mal) angeschaut werden kann.

Bezüglich der Corona-Regeln ist es uns ein großes Anliegen, jeder und jedem interessierten die Teilnahme zu ermöglichen! Allerdings müssen wir natürlich auch aufeinander achten. Aus diesem Grund haben Sie die Wahl:

  • Mit einem aktuellen Corona-Test (Bestätigung auf Smartphone oder Papier), einer gültigen Impfung oder einer Genesung die nicht älter als 6 Monate ist (3G-Regeln), laden wir Sie herzlich an der Teilnahme innerhalb des Kirchenraumes ein. Die Pflicht zum tragen einer medizinischen Maske während des Gottesdienstes, auch am Platz, bleibt jedoch bestehen. Dafür können wir auf die Abstandsregelung verzichten.
  • Sollten Sie die Voraussetzungen der 3G-Regelung nicht einhalten können, laden wir Sie zur Teilnahme in unseren Gemeindesaal ein. Dort wird der Stream live übertragen. Es muss dort ein Abstand von 1,5m zu jeder weiteren Person eingehalten werden. Die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen Maske besteht auch dort.

Wir freuen uns auf einen tollen Gottesdienst mit Ihnen!

Ihr
GoSpecial-Team